ZVG

Der Kommentar erläutert die komplexen Zusammenhänge zwischen dem Grundstückssachenrecht und dem Zwangsvollstreckungsrecht.

Herausgeber/Autoren:
  • Peter Depré (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Mannheim)
Neuauflage

Wissenschaftlich fundiert werden dogmatische Strukturen und deren praxisgerechte Anwendung dargestellt. Die Neuauflage bietet zeitgemäße, gut umsetzbare und sachgerechte Lösungen.

Alle Änderungen seit der letzten Auflage, u. a. durch das Sanktionsdurchsetzungsgesetz II, das SanInsFoG und durch das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz, werden berücksichtigt. Die seither ergangene Rechtsprechung ist ausgewertet, die Praxisdarstellung erweitert. Das Werk beschreibt die "gängige" Praxis, hilfreiche Sonderfälle aus der Rechtsprechung runden die Darstellung ab. Die jeweiligen Bearbeiter stehen den kommentierten Themen sachlich nahe und berücksichtigen die aktuellen Entwicklungen zum Themenkomplex.

Rezensionen

"Herausgeber und Verlag ist es mit der 2. Auflage [...] sehr gut gelungen, ein angehendes Standardwerk zu etablieren. Eine Bibliothek zur Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung ist daher ohne den von Depré herausgegebenen ZVG-Kommentar unvollständig."
RA Prof. Dr. Florian Stapper zur Vorauflage, in: KSI 5/2019

"Unabhängig von der Interessenslage (Insolvenzverwalter, Gläubiger, Schuldner, Rechtsanwälte, Gerichte) oder der Schwerpunktarbeit (Lehre, Studium, Rechtsanwender) empfiehlt sich das Werk für Wissenschaft und Praxis gleichermaßen auf ganzer Linie, da es auch in besonderem Maße gelingt, eine komplexe, bisweilenschwer eingängliche Materie verständlich und leserfreundlich darzustellen – und dies ist die eigentliche Kunst der Kommentierung."
Dipl.-Rpfl.in Sylvia Wipperfürth zur Vorauflage, in: InsBüro 5/2019"

"Wie auch in erster Auflage zeichnet sich die Neuauflage durch eine praxisorientierte, prägnante Darstellung von Problemen aus, verbunden mit sorgfältiger Recherche insbesondere landesrechtlicher Besonderheiten."
Prof. Ulrich Keller zur Vorauflage, in: NZI 24/2018

Jetzt Produkt wählen und juris 30 Tage kostenfrei testen

Der Titel ist in folgenden Produkten enthalten:

juris Zivil- und Zivilprozessrecht

Deckt mit Premium-Titeln wie "AnwaltFormulare", "Erman" und "Zöller" die ganze Bandbreite des Rechtsgebiets ab - von AGB bis ZPO.

juris Zivil- und Zivilprozessrecht Premium

Von AGB bis ZPO die ganze Bandbreite des Rechtsgebiets, inklusive Top-Werk "Wieczorek/Schütze".

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.